I WANNA BE CLOSER TO THE STARS....

Bilder einer Beerdigung

Streng Dich an, lass nicht locker, fang an das zu zeigen woran Dir letzten Endes am meisten liegt! Keiner verlangt, dass Du zaubern kannst - Nur dass Du es probierst...

 

Wir hätten es gerne probiert. Doch nun bleibt, das Wissen um verbrannte Erde und um unendlich viel verschwendete Zeit.

Ich treffe Menschen, die ich seit Jahren kennen sollte.

Ich spreche eine Sprache, die wir alle verstehen.

Ich lege die Erinnerungen, die wir nicht haben können in mein Herz neben die Hoffnung, dass es ab jetzt anders sein könnte. Dass man es anders machen kann.

M. Wir haben den Begriff der Liebe eingeführt - nur viel zu spät. Es war immer schon zu spät, vor Jahren schon.

 

Sie erschrecken mich, die Bilder in meinem Kopf, die Wahrheiten, die zeigen warum sie geworden sind, wie sie sind, warum sie kaputt sind, und es nur sein können, warum sie eine Mauer brauchen, die nach all der Zeit niemand mehr zerbrechen kann.

 

J. Vergiß nie welche Spuren Du hinterlässt, in Deinen Kindern, ohne es gewußt, ohne es gewollt zu haben.

 

Ich hab getrauert, um einen Menschen, den ich gerne gekannt hätte, den ich gerne berührt hätte. Ich habe um jene getrauert, die um ihn trauern können, und ich habe sie gehasst, die Menschen, die Steine zwischen uns gelegt haben, die niemand wollte ausser ihnen selbst.

Ich habe die beiden Männer an mein Herz gedrückt, denen ich nah genug war, und ihr Leid gefühlt, besser als sie selbst.

 

Ich habe ein Stück Vergangenheit mit begraben, und ein Stück Hoffnung. Ich habe einem Eichhörnchen zugelächelt, und der Hoffnung.

 

Die Stimme der Mutter im Ohr habe ich den Vater gestützt, der stark war wie er es immer sein musste, und den Onkel, dessen Lebensgerüst zerbrochen ist an den Lügen, an die er gelernt hatte zu glauben.

 

Wir haben uns an dem Vertrauen geschnitten, und unsre Liebe, von der wir nichts wussten als Pflaster benutzt.

In all dem ein Lächeln.

 

Ich hätte gerne gezaubert - für die Herzen, der Menschen, die an meinem lagen und liegen. heute. morgen. immer.

 

Ich werde den Kampf nicht aufgeben!

niemals!

14.12.07 18:27

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen