I WANNA BE CLOSER TO THE STARS....

Schattenwerfer

Ich merke es. Wenn ich schreibe, wenn ich fühle, wenn ich denke.
Es ist als schreibt nur ein Teil von mir, ein anderer lauscht, ein dritter erinnert.

Als schreibe ich nicht nur Dir, sondern gleichzeitig all jenen, denen ich einmal ähnliche Gefühle entgegengebracht habe oder entgegenbringen werde.

Es ist als existiert alles gleichzeitig, als könnte es keine Grenzen geben zwischen dem was war, und dem was sein wird.


Und doch ist alles einzigartig.
In seiner Tiefe, in seiner Berührung, in seiner Macht.

Es ist als werfe ich einen Schatten auf alles Licht das mich umgibt, und kühle die Flammen, damit sie länger brennen können.

Ich tunke meine Feder in das Sonnenuntergangsgrau und umarme einen Eisbären.

Ich schicke Liebe über das Leuchtturmnetz und lade Euch auf einen Kakao ein, einen Kaffee, einen Tee.

Ihr seid willkommen.
Immer. Zu allen Zeiten. Bei jedem Wetter.
Jeder von Euch.

Ich habe Euch berührt, und solange ihr die Spuren in Eurem Leben seht, werde auch ihr mich berührt haben.

Auf die eine oder andere Art.

Und nun hänge ich Sterne an das Geländer...

19.12.07 12:10

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen